Lebenslauf

MARIATERESA PAGANO

Mariateresa Pagano wurde 1986 in Italien geboren, begann sie mit dem Geigenspiel.

Nach dem Bachelor in Violine und Viola erhielt sie Braschenunterricht bei Ettore Causa.

Seit 2010 studiert sie an der Hochschule für Musik der Stadt Basel bei Silvia Simionescu (Master of Arts in Musikalischer Performance) und Genevieve Strosser (Master in Musikpädagogik).

Sie absolvierte Meisterkurse mit Bruno Giuranna, Garth Knox, Ferenc Rados.

Ihre besondere Leidenschaft gilt der Kammermusik und dem Quartettspiel. 2008 bis 2010 spielte sie als Mitglied des Quartetto Mitja, besuchte ein Streichquartettstudium an der Musikhochschule in Fiesole und The European String Quartet Academy bei Hatto Beyerle, Milan Skampa, Vladimir Mendelssohn, Antonello Farulli, Andrea Nannoni.

Mariateresa ist Mitglied der Basel Sinfonietta und spielt regelmässig mit verschiedenen Orchestern wie Basler Festival Orchester, Capriccio Barockorchester, Basel Sinfonietta, City light Orchestra.

Am Zuzüger-Probespiel des Orchestra del Maggio Musicale Fiorentino (Chefdirigent Zubin Mehta) für Viola tutti vom Juli 2016 wurde sie als Zuzüger akkreditiert.

Im April 2014 spielte sie als Solistin „Jubilus“ (Jonathan Harvey) mit dem Ensemble Diagonal und im August besuchte die 47 Internationale Ferienkurse für Neue Musik in Darmstadt.

Sie ist Lehrerin für Violine/Viola und Kammermusik an der Musikschule Zuchwil.

© 2023 by Classical Musician. Proudly created with Wix.com

  • w-facebook
  • White Instagram Icon
  • Twitter Clean
  • White YouTube Icon
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now